Image Earthquake victims in Turkey and Syria - Father & son
Ottobock Global Foundation

Menschen in Not – Hilfe für Erdbebenopfer

Gemeinsam viel bewegen

Am 6. Februar kam es zu verheerenden Erdbeben im Grenzgebiet zwischen der Türkei und Syrien, weitere Nachbeben folgten. Bereits jetzt gibt es mehr als 47.000 Todesopfer. Die Zahl der Verletzten ist noch nicht abzusehen. Unendlich viele Kinder haben Familienangehörige verloren und sind verletzt.

Wir stehen vor einer humanitären Katastrophe: Es fehlt an sauberem Wasser, sanitären Einrichtungen, Nahrungsmitteln und sicheren Unterkünften. Krankenhäuser berichten von einer Vielzahl an Amputationen, die versorgt werden müssen.

Wir helfen. Helfen Sie mit!

Mit „Menschen in Not – Hilfe für Erdbebenopfer“ hat die Ottobock Global Foundation eine Spendenaktion ins Leben gerufen, die den Aufbau einer medizintechnischen Infrastruktur vor Ort unterstützen soll.

Um PatientInnen fachgerecht mit Prothesen und Orthesen versorgen zu können, stattet das Medizintechnikunternehmen Ottobock gleich mehrere Container als mobile Orthopädie-Werkstatt aus und versendet sie ins türkische Krisengebiet.

Bereits seit fünf Jahren ist die Ottobock Global Foundation mit einer Werkstatt in Gaziantep im türkisch-syrischen Grenzgebiet vertreten, um syrische Flüchtlinge zu versorgen. Auch im ukrainischen Lviv ist ein solcher Container seit vergangenem Jahr im Einsatz. Dieses Engagement wird jetzt ausgebaut.

Image Help for Earthquake Victims

Gemeinsam mit unseren Partnern aus der Region helfen wir direkt vor Ort. Unser Ziel ist es, den Menschen im Krisengebiet Hoffnung und ein Stück Lebensqualität zurückzugeben.

Prof. Hans Georg Näder, Initiator of the Ottobock Global Foundation
LETTER TO OUR CUSTOMERS BY PROF HANS GEORG NÄDER

News & Updates

Bild Spende Ada Mikyas (Erdbeben): Transporter
Freitag, 24. März 2023

3.500 Kilometer auf eigener Achse

Ottobock Mitarbeiterin Ada Mikyas leistet Soforthilfe für Erdbebenopfer

Bild Interview Ömer Deveci (Erdbeben): Kinderzimmer
Montag, 13. März 2023

„Wir haben uns gegenseitig Halt gegeben.“

Ottobock Mitarbeiter Ömer Deveci war während des Erdbebens bei seiner Familie in der Türkei

2 Ergebnisse von insgesamt 2

Wenn Sie unsere Hilfsaktion „Menschen in Not – Hilfe für Erdbebenopfer“ unterstützen möchten, zahlen Sie Ihre Spende bitte auf das genannte Sonderkonto ein.

Spendenkonto: Ottobock Global Foundation
Deutsche Bank
IBAN: DE55 1007 0000 0937 0370 00
BIC: DEUTDEBBXXX
Stichwort: „Menschen in Not – Hilfe für Erdbebenopfer“

Die uns anvertrauten Gelder werden wir zeitnah in das aktuelle Projekt investieren. Sofern Ihre Spende nicht mehr dem jeweiligen Verwendungszweck zugeführt werden kann, erfolgt eine Umwidmung. In diesem Fall kommt sie aktuellen und im Engagement vergleichbaren Projekten zugute. Dabei werden Ihre Spenden immer satzungskonform verwendet.

Ihr Kontakt zu Ottobock

Wie können wir Ihnen helfen?